L.A. -Loxley Alabama

Reallife Forum
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin
Datum/Wetter
Tag 2
September 2014
morgens - mittags

27° - 34°

Tageswechsel: /
Neueste Themen
» Partnerschaft
von Gast Sa 7 März 2015 - 12:29

» Gästebuch
von Gast Sa 28 Feb 2015 - 18:44

» YouTube-FanForum
von Gast So 28 Dez 2014 - 1:23

» Vikings RPG
von Gast Mo 27 Okt 2014 - 9:54

» fading letters (Änderung)
von Gast So 26 Okt 2014 - 13:20

Info´s

Teilen | 
 

 Mystery/Fantasy

Nach unten 
AutorNachricht
Big Daddy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 14.02.13

BeitragThema: Mystery/Fantasy   Di 9 Sep 2014 - 20:06

______________________________



Nach oben Nach unten
http://loxley-alabama.forumieren.com
Big Daddy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 14.02.13

BeitragThema: Re: Mystery/Fantasy   Di 9 Sep 2014 - 22:37





Nach oben Nach unten
http://loxley-alabama.forumieren.com
Big Daddy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 14.02.13

BeitragThema: Re: Mystery/Fantasy   Di 9 Sep 2014 - 22:48



Stormy Islands RPG
Fantasy RPG


Wir schreiben das Jahr 1800 menschlicher Zeitrechnung – nur sieht man Großbritannien dieses Alter beim besten Willen nicht an. Hier scheint sich die Zeit verlangsamt zu haben, seit man nicht mehr zum Festland und zurück gelangt. Irgendeine überirdische Macht scheint es nicht gut mit den Inselbewohnern zu meinen, denn hatte man während der ersten Jahre noch gehofft, die ewigen Stürme vor der Küste würden sich eines Tages wieder lichten, so musste man bald das Gegenteil feststellen. Einer massiven Mauer gleich, wüten sie jetzt seit fast 900 Jahren, und noch kein Schiff hat es seither auf die andere Seite geschafft.
Dabei fingen die Kuriositäten schon vor so vielen Jahrhunderten an. Als die – vermeintlich – ersten Siedler auf die britischen Inseln gelangten, mussten sie feststellen, dass sie hier nicht ganz alleine waren: Menschen, die sich selbst „Kelten“ nannten, lebten hier in Frieden neben Elfen und seltsamen, kleinen Gnomen. Doch man machte bereitwillig Platz, half den Neuankömmlingen, wo man konnte, und mit der Zeit akzeptierten die Engländer ihre wundersame Nachbarschaft und lebten ihr Leben. Es waren Jahre des Friedens.
Sie endeten bald, in jener Nacht, in der die Stürme kamen. Erst hielt man es für ein seltsames Einzelphänomen, doch schnell verbreitete sich die Nachricht, dass ganz Britannien samt Irland wie ein Ring davon umschlossen war. Menschen wie Elfen sandten gleichermaßen ihre Schiffe aus, um nach Lücken im Sturm zu sehen, doch keines kehrte mit erfreulichen Nachrichten – oder überhaupt – zurück. Die Engländer waren gefangen – auf ihrer eigenen Insel.
Doch als wäre das noch nicht schlimm genug, zogen nun auch vermehrt Stürme und Gewitter über das Inland hinweg. Regen prasselte fast unablässig, Wind riss an den Häusern und verwüstete ganze Landstriche, und als wäre das noch nicht genug, fielen die Ernten in den nächsten Jahren ungeheuerlich schlecht aus. Hungersnöte zehrten an der Bevölkerung und vernichteten ganze Dörfer, was wiederum zu Unruhen führte. Und nachdem schließlich ein Attentat die Königsfamilie traf und das Menschenvolk führerlos machte war das Chaos perfekt.
Seither haben sich die Umstände kaum geändert. Alle Völker waren gleichermaßen stark geschrumpft, viele Dörfer und Städte lösten sich in Luft auf und wurden zu Ruinen. Armut und Kriminalität bedeuteten fortan Alltag. Misstrauen keimte, nicht nur untereinander, sondern auch gegenüber den anderen Völkern, und viele halten auch heute noch die magisch begabten Elfen für den Ursprung all des Unglücks. Doch nicht alle sind solchem Aberglauben erlegen. Mutige Forscher und Wissenschaftler aller Völker machen es sich zur Lebensaufgabe, mehr über die seltsamen Vorkommnisse herauszufinden und vielleicht ihren wahren Ursprung zu ergründen. Elfische Meistermagier treffen sich immer wieder, um – bisher noch ohne Erfolg – gemeinsam magisch gegen die Kräfte der Natur vorzugehen. Und viele Gnome suchen seit langer Zeit nach einem alten, nur noch in Büchern zu findenden Relikt: Das magische Schwert „Excalibur“, das den Aufzeichnungen zufolge die Macht innehaben soll, die Welt zu retten …
Was für eine Rolle wirst du in diesen Zeiten spielen? Gehörst du den Menschen an, den Elfen oder gar den Gnomen? Bist du ein Bürger, der noch in den wenigen vorhandenen Städten auszuharren versucht? Ein finsterer Bandit, der Reisende um ihr Geld erleichtert? Oder doch ein stolzer Elfenmagier mit reinem Herzen, der durch seine Begabung die Welt zu retten ersucht? Komm in ein England, wie es die Welt noch nie gesehen hat – wenn du dich traust …


Eckdaten:
- Stormy Islands ist ein Fantasy-Foren-RPG ohne Anlehnung an irgendwelche Bücher, Filme etc.
- Das Forum ist FSK 16 mit abgetrenntem FSK 18-Bereich
- Es sind verschiedene Rassen spielbar, davon aktuell: Gnome, Elfen, Halbelfen, Engländer, Kelten, Werwölfe. Weitere bewerbwar.
- Es wird zwar Medium/Longplay geschrieben, aber eine feste Beitragslänge ist nicht vorgegeben
- Es ist das 19. Jahrhundert auf den Inseln, aber die Zustände sind größtenteils eher mittelalterlich



Ansprechpartner: Adrian, Laxila, Leo




Banner (groß):



Code:
 

Banner (klein):



Code:
 





http://stormy-islands.forumieren.com/



Nach oben Nach unten
http://loxley-alabama.forumieren.com
Big Daddy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 14.02.13

BeitragThema: Re: Mystery/Fantasy   Mi 10 Sep 2014 - 19:10

Hier unsere Partnerdaten http://dreamshadow.xobor.de/

Dream Shadow Story

New York, die Stadt die nie schläft erlebt etwas was sie nicht für möglich gehalten hat. Plötzlich sieht man nicht nur die Menschen die durch die Straßen wandern und sich amüsieren, nein das war im Schatten verborgen lag erwachte. Viel zu lange haben sie sich in den Träumen der Menschen versteckt gehalten, haben dort die Liebe kennen gelernt oder die Angst.
Nun ist es alles anders, auf den Straßen von New York  treffen zwei Welten aufeinander und nun müssen beide Seiten mit einander leben. Reiberein sind vorprogrammiert aber das werden sie bestehen oder wird ein Krieg ausbrechen. Sollte es aber vielleicht auch so sein, das die Liebe die im Traum vorhanden war nun auch im Leben wirklich bestand hat.


New York versucht beides zu überstehen. Schau dir die Menschen an die um dich herum leben? Ist dein Nachbar nun ein Nymphe oder vielleicht ein Flaschengeist. Ist vielleicht die Kellnerin die dir dein Lieblingsessen bringt vielleicht nur eine Werwölfin die in ihrer menschlichen Seite unterwegs ist. Halten Freundschaften? Hat die Angst  aus dem Traum ihren Schrecken in der realen Welt verloren? Ist es vielleicht noch schöner als in all den Träumen?

Nun heißt es es selber heraus zu finden. Bist du jemand der sein Leben lang im Schatten gelebt hat und nun endlich die andere Welt erleben darfst. Oder bist du ein Mensch der nun sieht und erlebt das du nie wirklich alleine in New York warst. Wird es Liebeleien geben, Freundschaften oder haben sich Feinde gefunden und New York wird das Ende finden.


Was wird passieren, sei ein Teil davon und schreibe mit uns die Story. Sie ist frei von Grenzen und Regeln. Die Welten müssen nun zusammen leben und wie wird sich das alles finden. Hast du nun Lust mit uns in ein neues chaotisches New York zu springen, dann zeig uns wer du sein willst und melde dich bei uns.Egal Ob Gott oder Göttin, Nymphe oder Zauberer, Werwolf oder Vampir jeder findet hier ein zu Hause , selbst Menschen sind hier. Wer hat Lust ein Teil der Geschichte zu werden? Wer traut sich selbst dazu einen Feind-Freund- Verbündeten oder einen Neutralen Punkt zu spielen , wer gewinnt die Macht und wer verliert mehr als nur sein Leben? Schaut rein macht mit....


regeln: http://dreamshadow.xobor.de/t3f2-Regeln.html
Gesuche:http://dreamshadow.xobor.de/f3-Gesuche-der-Spieler.html



Nach oben Nach unten
http://loxley-alabama.forumieren.com
Big Daddy
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 14.02.13

BeitragThema: Re: Mystery/Fantasy   So 14 Sep 2014 - 12:02




PROMETHEUSFUNKE
NIE FINDE ICH DEN FUNKEN WIEDER,
DEIN LICHT ZU ZÜNDEN.



ZUM FORUM | GESUCHE | GOLDENES WISSEN

I’m tired of the waiting
for the end of all days.

Hades, der rachsüchtige und verschmähte Bruder Zeus', rieb sich erfreut seine kalten Hände des Todes. Die Gunst der Stunde erlaubte ihm endlich seine lang ersehnte Rache an dem bislang unantastbaren Herrscher des Olymps, der ihn einst in die grausame Unterwelt verbannte hatte. Niemals war er dem Herrscherthron so nahe gewesen wie in diesem perfekt inszentierten Chaos. Sein hinterlistiger Plan, Angst in die Herzen der Menschen zu sähen, fruchtete, denn im Gegensatz zu den guten Göttern des Olymps, wurden die Götter der Unterwelt durch Hass und Furcht gestärkt. Doch noch war Hades noch nicht mächtig genug, um die Herrschaft gewaltsam an sich zu reißen. Das Bündnis mit Poseidons Meeresreich machte Zeus' goldenen Olymp unerreichbar - vorerst. Nun schien die Chance des Unterweltgottes endlich gekommen zu sein. All die Jahre hatte er im Schatten darauf gewartet, dass Zeus unaufmerksam wurde und nun konnte sein Plan endlich durchgeführt werden: Die Titanen, das alte Göttergeschlecht, das der Göttervater einst nach der großen Schlacht im Tartaros für alle Ewigkeiten eingesperrt hatte, aus ihrem Gefängnis zu befreien. Mit den mächtigen, nach Rache sinnenden Titanen an Hades' Seite, wäre seine Armee von Unterweltsgöttern und Monstern unbesiegbar. Der letzte große Krieg stand bevor und dieses Mal betraf er nicht nur die Götterwelt, sondern würde sich auf der Erde abspielen. Eine neue Ära hatte begonnen.

Jahrhunderte lang hatte man sie eingesperrt, gequält im Strafort all jener, die sich gegen die Götter auflehnten. Kronos, der König der Titanen, blickte geschwächt auf seine Gefährten, die ihn begleiteten - sah ihre ausgemergelten Körper. Er fühlte sich selbst kraftlos und konnte kaum glauben, dass seine Ketten nun endlich gelöst waren. Sein Körper war gebrochen, doch sein Kampfgeist fasste Leben. ,,Niemals vergessen, niemals vergeben!", erinnerte er die Titanen mit ernster Stimme und seine anthrazitfarbenen Augen blickten auf die einst götterfromme Stadt Athen. Was war nur mit den Menschen passiert, dass sie nicht mehr an die alten Götter glaubten? Ab heute sollte sich alles ändern.  Die Menschen würden wieder an die alten Götter glauben und sie furchtsam verehren, sobald die Titanen Athen in Schutt und Asche legten.

Der besorgte Götterherrscher blickte besorgt von seinem goldenen Thron auf Griechenland herab, das Land der Oliven und alten Sagen. In kaum einem Land lagen Vergangenheit und Gegenwart so nah beieinander und waren einander doch so fremd geworden: auf der einen Seite die monumentalen Bauwerke der Antike, die Akropolis, der ihm geweihte Tempel und der Olymp, auf der anderen Seite die Häuser der Moderne. Einst waren die Sterblichen durch ihre Gebete und Opfer mit den unsterblichen Göttern verbunden, doch mit der Zeit wurden sie es Leid, ihr Schicksal von den Göttern lenken zu lassen und nahmen ihre Leben selbst in die Hand. Niemand ahnte, welche Folgen diese Ungläubigkeit auf die Götter haben sollte, deren Macht nun zu schwinden begann. Zeus spürte, dass ihre Fähigkeiten von Tag zu Tag schwächer wurden, denn ohne den Glauben und die Liebe der Menschen konnten die Unsterblichen trotz Ambrosia nicht länger ewig leben. Wie sollte er die Titanen aufhalten? Reichte seine Armee aus Olympiern, Amazonen, Halbgöttern, Nymphen und ruhmreichen Helden aus, um die Bedrohung auszulöschen?  Nun waren es die Menschen, in die er seine Hoffnungen legte. Wussten sie von den alten Artefakten der Macht, die es schaffen könnten, die Titanen wieder einzusperren? Würden sie den Olympiern bei dieser Schlacht überhaupt zur Seite stehen? Dieser eine Krieg betraf jedes Lebewesen.


All we need is faith,
faith is all we need.


DIE WICHTIGSTEN FAKTEN



  • Wir sind ein ENDZEIT/GÖTTERRPG ab 16 JAHREN.
  • Das Inplay findet in ganz Griechenland im Jahre 2014 statt.
  • Spielbare Charaktere sind Menschen, griechische Götter, Halbgötter, Urgewalten, griechische Sagenwesen wie Amazonen, Nymphen, Helden und Monster und Titanen.
  • Die Macht der Götter wird durch die Ungläubigkeit der Menschen geschwächt. Die Unterweltgötter planen daher Furcht in die Herzen der Sterblichen zu säen, um dadurch stärker zu werden und den Thron des Olymps an sich zu reißen.
  • Der Herrscher der Unterwelt hat die Gunst der Stunde genutzt, um die rachsüchtigen Titanen aus ihrem jahrhundertelangen Gefängnis aus dem Tartaros zu befreien und ihnen ein Bündnis vorzuschlagen. Angeführt werden sie von Kronos, dem Titan der Zeit, und seiner Königin Rhea.
  • Die Titanen geben sich den Menschen Griechenlands zu erkennen und zerstören in einem ersten Schritt den Tempel des Zeus'.
  • Zeus' und Poseidons' Truppen verbünden sich gegen die Mächte der Unterwelt und stellen eine Armee von Göttern, Halbgöttern, Amazonen, Urgewalten und anderen göttlichen Wesen zusammen.
  • Die Olympier legen nun ihre Hoffnung in die Sterblichen und planen ein letztes Bündnis mit den Menschen.
  • Es beginnt ein Wettrennen um die griechischen Artefakte der Macht, die einst als verloren geglaubt waren und in ganz Griechenland an besonderen Orten der Mythologie versteckt wurden. Ihre Macht alleine, wenn vereint, kann die Titanen wieder in den Tartaros einsperren.
  • Die griechischen Götter offenbaren sich wieder zum ersten Mal seit Jahrhunderten den Menschen.


    KÄMPFE IN DER LETZTEN SCHLACHT



  • Nach oben Nach unten
    http://loxley-alabama.forumieren.com
    Big Daddy
    Admin
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 126
    Anmeldedatum : 14.02.13

    BeitragThema: Re: Mystery/Fantasy   Di 16 Sep 2014 - 16:05




    Wichtige Eckdaten
    + Erreichbar unter: Arcus
    + Entstehungsdatum: 07. März 2009
    + Fantasy-Role-Play (RPG) Forum
    + In mittelalterlicher Zeit angesiedelt
    drei Fraktionen und
    16 Rassen spielbar

    Destiny
    born in the shadows


    Als es noch keine Erde, keine Luft, kein Wasser und auch kein Feuer gab, schuf das Große Licht eine Welt, die der Leere und dem Nichts trotzen sollte. Es sollte eine Welt sein, die beständig war sich selbst in die Zukunft hinein entwickeln und viele Geschichten unterschiedlicher Individuen erzählen sollte.

     
    Crepererum
    Das Zwielicht verdichtet sich in weiten Wäldern, verdunkelten Höhlen und tiefen Meeren. Menschen, Hybriden, Amazonen und andere Wesen fristen hier ihr Dasein. Der Kontinent schwebt.Und es gibt noch so viel zu entdecken, was dem Auge bisher verborgen blieb.
    Das Große Unlicht entwickelte daraufhin eine dunkle Antwort. Es erschuf eine Welt, ohne grelles Licht, Hitze und strenge Regeln. Zügellosigkeit, Individualität und das Triebhafte bekamen nun ein Zuhause.

     
    Letum
    Das Unlicht ist verboten und stumpf, kühl und verhüllend. Dunkelelfen, Vampire, Eismenschen und Hungerteufel starren gierig zu dir hinauf. Sie leben unter uns, beobachten uns und begehren unsere hilflose Welt voller Leben und Hoffnung.
    Ihre Welt bildet den Grund.Und es werden immer mehr Klauen, die sich gen Himmel strecken.
    Um den dunklen Einfluss von unten zu unterbinden, erschuf das Große Licht eine weitere Welt, die sich als Beobachter und Beschützer über das goldene Firmament spannte. Rechtschaffenheit, Gerechtigkeit und Selbstlosigkeit hielten fortan Einzug im göttlichen Gebilde.

     
    Anima
    Das Licht ist ein Land jenseits der Möglichkeiten. Engel, Elfen und Feen leben hier, doch auch andere Rassen kreuzen deinen Weg. Sie leben über uns, beobachten uns und behüten unsere hilflose Welt vor dem Unbekannten.

    Das Land hängt im Himmel. Und es regnen immer mehr Sterne auf unsere Welt hinab.

    Das Reich des Zwielichts steht dir offen.
    Kreaturen des Lichts und des Unlichts kommen zu Besuch. Welcher Fraktion du dich auch anschließt, sie wird dir die hellen aber auch die dunklen Seiten ihrer selbst offenbaren. 
    Salvation
    awaits in the skys of light




    Nach oben Nach unten
    http://loxley-alabama.forumieren.com
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Mystery/Fantasy   

    Nach oben Nach unten
     
    Mystery/Fantasy
    Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » mystery of another world...
    » Fantasy Rpg - einfach magisch
    » Faye Destiniy [Fantasy/Mythologie ]
    » Fantasy Universe (Feen/Monster) sucht noch Admins und normale Mitglieder!
    » Power of the Pharaos

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    L.A. -Loxley Alabama ::  :: Partnerschaften-
    Gehe zu: